ADVENTURE and SPORT.de

SURVIVAL-TEAM-DRESDEN
Saydaer Straße 6-8
D-01257 Dresden
Tel.: 0351. 32 33 59 42

Fax: 0351. 89 66 33 94

Ski- und Snowboard Camp 3

Buchungsdaten

Südtirol | Eisacktal | 09.03.-15.03.2013

7 Tage | 6 Übernachtungen | 5 Tage Skipass

 

14-17 Jahre  >>  Reisecode: WC3J  >>  429,- EUR

ab 18 Jahre  >>  Reisecode: WC3E  >>  429,- EUR

 

WC3-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 812.3 KB

Unterkunft

Die Pension „Kienerhof“ liegt ruhig am Ortsanfang von Weitental auf 880 Metern Höhe und bietet unseren Gästen eine angenehme familiäre Atmosphäre.

 

Das Haus liegt am Ortsanfang von Weitental. Kostenloser Skibus nach Meransen und Vals. Das Haus verfügt über einfache aber gemütlich eingerichtete Zimmer, teilweise mit DU/WC oder Etagenduschen.

 

- Aufenthaltsraum mit Tischfußball und Tischtennis (Schläger und Bälle bitte mitbringen)

- beheizter Skikeller

- Bitte bringt Handtücher mit, Bettwäsche wird vom Haus gestellt!

 

Leistungen

- Bustransfer mit einem Reisebus ab Dresden

- 6 Übernachtungen mit Vollpension

- Mittagessen auf der Piste im Bergrestaurant

- 5 Tage Skipass Eisacktal (Jochtal, Gitschberg, Plose)

- Reiseleitung

- kostenloser Skibustransfer

- Bettwäsche wird gestellt

 

Zusätzlich buchbare Leistungen **

- 5 Tage Skiausrüstung inkl. Schuhe    35,00 EUR

- 5 Tage Snowboard und Schuhe         45,00 EUR

- 5 Tage Helm                                       10,00 EUR

- Auslandskrankenversicherung           15,00 EUR

- Reiserücktrittsversicherung                15,00 EUR

- Skischule, bei 6 Personen ab             25,00 EUR/Tag

 

Zustiegsmöglichkeiten in den Bus

- Dresden (Hauptbahnhof)

- Chemnitz (Chemnitz-Center an A4)

- Zwickau (Raststädte auf der Autobahn)

- Plauen (Raststätte Vogtland)

- Hof (Raststädte auf der Autobahn)

- Bayreuth (Raststädte auf der Autobahn)

- Nürnberg (Raststädte auf der Autobahn)

- München (Raststädte auf der Autobahn)

 

Empfehlung

* Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung (RRV). Somit seit ihr und wir auf der sicheren Seite. Solltet ihr schon bei uns gebucht haben und aus bestimmten Gründen (z.B. Krankheit, Jobwechsel und v.m.) nicht an der Reise teilnehmen können, so bekommt ihr von der Hanse-Merkur-Reiseversicherung 80% des Reisepreises zurückerstattet. Genauere Infos findet ihr in unserem Informationsblatt der RRV. Diese findet ihr auf unserer Homepage oder wir senden dir eine zu.

 

** Bitte bei der Buchung schon die zusätzlichen Leistungen mit angeben, damit wir für euch den günstigen Preis für Ausleihe und Skischule buchen können. Die Kosten für die Skischule sind vom Zeitumfang und der Größe der Gruppe ab. Diese Kosten schon mit einplanen. Die Buchung und Bezahlung der Skischule erfolgt vor Ort. Damit die Kosten im Rahmen bleiben, lohnt die Skischule nur bei mehreren Personen.

 

Beispiel: 2 Tage Skikurs a 4 Stunden/Tag >> 300 EUR bei 6 Personen >> 50 EUR/p.P.

 

Programm

Unser Team organisiert ein altersgerechtes und abwechslungsreiches Programm für die Freizeit. Zusammen werden wir die Aktivitäten planen und diese nach euren Wünschen zusammenstellen, schließlich sind es eure Ferien. Denkt bitte daran, dass die Freizeitaktivitäten nicht in unserem Reisepreis mit inbegriffen sind und nehmt euch dafür extra Taschengeld mit.

 

Skigebiet

Skigebiet Eisacktal (1070 – 2.505 m): Infos unter : www.eisacktal.com und www.plose.de

 

Südtirol ist die nördlichste Provinz Italiens und grenzt an Österreich und an die Schweiz. Auf die Sonnenseite der Alpen gelegen, besticht Südtirol durch sein mediterranes Klima. Die Sonne strahlt hier öfter und länger als sonst irgendwo in den Alpen. Dem Winterurlauber erwarten hier zahlreiche Möglichkeiten für alle Ansprüche. Vom anspruchsvollen Skifahrer und Snowboarder bis zum gemütlichen Langläufer – jeder kommt hier auf seine Kosten in einem von den drei Skigebieten Meransen-Gitschberg, Vals-Jochtal oder Brixen-Plose.

 

Der Gitschberg ist im Eisacktal als das Panoramaskigebiet bekannt. Bei schönem Wetter hat man einen herrlichen Fernblick über 500 verschneite Gebirgstürme der Dolomiten, Ötztaler und Zillertaler Alpen.

 

Die Plose, der Hausberg Brixens, gehört zu den beliebtesten und schönsten Skigebieten in Südtirol: 43 km gepflegte Skipisten, modernste Liftanlagen bis zu einer Höhe von 2.500 Metern, ein grandioses Panorama und nicht zu vergessen die „Trametsch“, mit 9 km die längste Abfahrt Südtirols. Hier tummelt sich die Snowboardszene genauso wie verrückte Skifreaks. Das überwiegend jugendliche Publikum, urige Hütten und die Schneebars mit fetziger Musik sorgen für die richtige Stimmung. Für die Anfänger gibt es einen Übungslift an der Talstation und den Übungslift „Rungg“ in Lüsen. Fast 100 % der Pisten sind mit umweltverträglichen Beschneiungsanlagen ausgestattet!

 

Skigebiet Vals - Jochtal (1.354 – 2.100 m) ca. 7,5 km entfernt

1 Gondelbahn, 6 weitere Liftanlagen, 2 Übungslifte, ca. 22 km bestens präparierte Abfahrten mit allen Schwierigkeitsgraden

 

Skigebiet Meransen - Gitschberg (1.414 – 2.512 m) ca. 7 km entfernt

2 Gondelbahnen, 6 weitere Liftanlagen, 2 Übungslifte, ca. 22 km bestens präparierte Abfahrten mit allen Schwierigkeitsgraden.

 

Skigebiet Brixen - Plose (1.070 – 2.505 m) ca. 21 km entfernt

1 Gondelbahn, 7 Sessellifte, 2 Schlepplifte, ca.43 km perfekt präparierte Abfahrten, Längste Abfahrt Südtirols „Trametsch“, 9 km

 

Skilanglauf: 15 km Rodenecker Alm, ca. 8-12 km Rundloipe Vals ab Talstation, ca. 8 km Höhenloipe Vals ab Bergstation

 

Reiseleiter

Ich möchte mich kurz vorstellen. Meine Name ist Michael Jähne. Ich bin einer der Reiseleiter des SURVIVAL-TEAM-DRESDEN und werde für die Reise verantwortlich sein und mit euch gemeinsam ein paar schöne Tage auf der Piste verbringen und die Tage so angenehm wie möglich gestalten.

 

Dies & Das

Auch in der Wintersaison 2013 führen wir wieder unsere Ski- & Snowboardscamps in Österreich und Südtirol durch. Trotz der stetig steigenden Preise, konnte unser Team wiedermal ein gutes & günstiges Angebot schnüren.

 

Wer noch keine eigene Ski- bzw. Snowboardausrüstung hat, kann diese super günstig über uns im Skidepot vor Ort ausleihen. Nutzt diesen Service. Es ist auch kein Problem verschiedene Modele zu testen, bzw. Board oder Ski zu wechseln und mal was anderes auszuprobieren. Es gibt zwar noch keine Helmpflicht, aber wir können dies nur empfehlen. Sicherheit geht vor und in den letzten Jahren ist die Zahl der Helmträger stetig gewachsen. Es sind auch diesesmal wieder alle festen Kosten im Reisepreis enthalten. Natürlich ist Taschengeld für die Getränke auf der Piste, Disco und anderen Freizeitaktivitäten von nöten.

 

Für die Teilnehmer ab 18 Jahren steht ein Reiseleiter zur Seite. Dieser kümmert sich um alles vor Ort.

 

Den Teilnehmer unter 18 Jahren steht unser Betreuerteam zur Seite. Auf der Piste dürft ihr allein fahren. Bei uns gibt es keinen Gruppenzwang. Wir treffen uns immer zum Mittag gemeinsam in der Baude und am Ende des Tages an der Liftstation. Wer natürlich gern mit den Betreuern fahren möchte, kann sich diesen natürlich auch anschließen.

 

Auch Familien sind herzlich Willkommen. Dies bitte extra im Anmeldeformular vermerken. Ihr bekommt dann ein gesondertes Zimmer zugewiesen.

 

WC3-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 812.3 KB
Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie
Copyright by SURVIVAL-TEAM-DRESDEN